ALEX_BARCK_klein

ALEX BARCK in Sachen House sofort ins Feld von JAZZANOVA einzuordnen ist keine große Kunst. Groß ist dagegen die Idee wie und wo House bei BARCK zu verorten ist – immer auf dem schmalen Grat zwischen Emotion und Groove. Die Brücken zwischen zwei Tracks wirken so mächtig, dass man das Gefühl bekommt die Übergänge hätten eine eigene Seele die danach strotzt auch den letzten Winkel des Clubs auszufüllen. Man möchte mental sofort die Record Taste drücken, um seine Sets auf immer abrufbar zu speichern. Die Realität  wird auf so sanfte und eingängige Weise durch Harmoniebewusstsein ersetzt, dass man gar nicht mitbekommt bereits seit 2 Stunden durchzutanzen. Jazz, Soul, Funk, Disco, alles in vier Vierteln, alles mit Liebe, und alles immer mit äußerster Hingabe serviert. Es gibt Momente und Orte, die möchte man nie mehr missen. Kong it is…

Jazzanova ft. Jose James – Little Bird (Alex Barck Remix)