CLUB ZWEI PRESENTS

julia holter_klein

Man wird im Moment kaum jemand anderen finden, der so wagemutig, verletzlich und schön musiziert wie Julia Holter. Holter arbeitet viel mit Geräuschen, das Kratzen eines Tonabnehmers auf der Platte, Sounds aus der Natur. Der esoterisch verbrämte Sound, der die 80iger anrempelt, als gäbe es keine Negativschlagzeilen und die Jean-Michel Jarre Attitüde mögen auf den ersten Höreindruck erschrecken, verzaubern aber spätestens, wenn Julia Holter ihren aufgeräumten Gesang beimengt.