RITOURNELLE

Unbenannt-3

Kein anderer als FANTASTIC MISTER FOX ist am Samstag, den 15. Juni ins KONG geladen. Benannt nach einem wunderbaren Wes-Anderson-Animations-Film bzw. einem der geheimnisvollsten und scheuesten Tiere des Waldes, wird der (ebenfalls eher scheue) Produzent aus England bereits mit ganz großen Namen, wie James Blake oder Pariah verglichen – also genau den Leuten, die normalerweise immer nur in London oder Berlin spielen aber nur selten (nie) in München. 

 

 

Doch auch hierzulande ist man ja nicht auf die Ohren gefallen, sondern offen für den aktuellen Musikalischen Zeitgeist.

 

 

 

Mit Stephen Gomberg aka FANTASTIC MISTER FOX ist am 15.Juni ein Produzent zu Gast, der musikalischen Trends nicht hinterherjagt, sondern sie selber setzt. Stilsicher haucht er seinen UK-Garage-Produktionen mit poppigen Vocals Leben ein, bringt Einflüsse, wie Timbaland und Prefuse 73 in seinen Songs unter und fügt allem noch einen dicken Bass hinzu. Mit anderen Worten: Fantastic Mister Fox macht Musik für den Kopf, bei der die Füße nicht stillhalten können. Bands wie The XX, Zola Jesus und Warpaint nahmen ihn schon als support auf ihre Tourneen und die Liste seiner Fans reicht von Annie Mac bis Björk. Dabei ist der Junge gerade erst einmal 25 Jahre alt – das muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen!

Begleitet wird der junge Mann von einem DJ-Set von VELI und – as usual – dem STAAB von RITOURNELLE.

 

 

 

Freunde von John Talabot oder Pearson Sound werden an diesem Abend auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Es spricht alles dafür, dass sich die Nacht mit Fantastic Mister Fox nahtlos zu einer Reihe großartiger Abende hinzugesellen wird, die nicht nur den eigenen Erinnerungsschatz, sondern auch die musikalische

Geschichte der Stadt erweitert haben.

 

>>> FB EVENT <<<